„Der Tennisclub 1971 Einhausen kann sich über eine finanzielle Unterstützung durch die Landesregierung freuen. Wie mir Innenminister Peter Beuth, der auch für den Sport zuständig ist, mitgeteilt hat, erhält der Verein 10.000 Euro aus Landesmitteln für die Sanierung des Vereinsheims. Diese Maßnahme ist nur eine von vielen, die das Land Hessen in diesem Jahr mit insgesamt 55 Mio. Euro fördern wird.

Für die Aktiven des Tennisclubs stellt die Summe eine große Hilfe dar. Ich freue mich über diese materielle Unterstützung und die Anerkennung des Ehrenamtes, die damit deutlich wird“, so der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU).

« „Bürgerinnen und Bürger können sich sehr sicher fühlen“ Gurkenkönigin Paula I. zu Gast im Hessischen Landtag »